Indoor Bike kaufen bei Europas Nr. 1 für Heimfitness

Steigern Sie Ihre Leistungsfähigkeit mit unserer großen Auswahl an Indoor Bikes namhafter Hersteller. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei. In unseren 67 Filialen können Sie Indoor Bikes direkt vor Ort testen.
Kaufratgeber: Indoor Bike
Indoor Bikes sind im Trend – und das längst nicht mehr nur in Fitnessstudios: Immer mehr Fitnessbegeisterte kaufen ein Indoor Cycle für zu Hause. Radsportlern ermöglicht das Indoor Bike ein optimales Rennradtraining, vollkommen unabhängig von Wetter und Jahreszeit. Ein Indoor Bike ist die sportliche Lösung, wenn Sie zu Hause Ihre Ausdauer steigern oder abnehmen möchten und gerne Fahrrad fahren. Das Training ist leicht zu erlernen und für Menschen jeden Alters geeignet, da die Intensität je nach Fitnesslevel und Trainingsziel bestimmt werden kann. Erleben Sie Radsport-Feeling in den eigenen vier Wänden! weiter lesen
  • Bestseller Nr. 1
    ArtNr.: TF-Z9PRO

    Das Taurus Indoor Bike Z9 Pro kombiniert die Funktionen von Ergometer und Indoor Cycle. Wie bei einem Indoor Cycle wird eine schwere Schwungscheibe abgebremst und dadurch der Widerstand erzeugt. Dank des Magnetbremssystems lässt sich dieser Widerstand wattgenau einstellen; das macht das Taurus Indoor Bike Z9 Pro zum Ergometer.

    • Elektronisches Magnetbremssystem
    • Leistung: 10 - 350 W (drehzahlunabhängig)
    • Schwungmasse: 17 kg
    • Anzeige der Trainingsprofile mit LCD
    • Trainingsprogramme: 18, herzfrequenzgesteuert: 4
    • Herzfrequenzmessung: + Brustgurt (optional)
    • Brustgurt zur telemetrischen Herzfrequenzmessung als optionales Zubehör erhältlich
    Fitshop Testurteil
    Ausstattung
    Ergonomie
    Rundlauf
    Stabilität
    € 1.499,00
    inkl. 17% MwSt.
    Auf Lager
    versandkostenfrei!
  • Bestseller Nr. 2
    ArtNr.: SCHW-100737

    Mit dem hochwertigen Indoor Cycle IC7 (700IC) von Schwinn holen Sie sich echtes Rennrad-Feeling in Ihre eigenen vier Wände. Das Schwinn Speedbike IC7 (700IC) überzeugt vor allem mit seinem leistungsstarken Riemenantrieb und seiner optimalen Ergonomie. Unabhängig von jeder Wetterlage, können Sie mit dem IC7 (700IC)ein energiegeladenes Training einfach und bequem zu Hause absolvieren. Mithilfe der integrierten Tablethalterung können Sie sich während Ihres Trainings bestmöglich unterhalten lassen.

    • Schwungmasse: 18 kg
    • Herzfrequenzmessung: + Brustgurt (optional)
    • Brustgurt zur telemetrischen Herzfrequenzmessung als optionales Zubehör erhältlich
    Fitshop Testurteil
    Ausstattung
    Ergonomie
    Rundlauf
    Stabilität
    € 581,00
    inkl. 17% MwSt.
    Auf Lager
    versandkostenfrei!
  • Bestseller Nr. 3
    ArtNr.: DU-SC40
    • manuelles Magnetbremssystem
    • Schwungmasse: 10 kg
    • Anzeige der Trainingsprofile mit LCD
    • Herzfrequenzmessung: Handpulssensoren
    Fitshop Testurteil
    Ausstattung
    Ergonomie
    Rundlauf
    Stabilität
    UVP* € 599,00
    € 399,00
    inkl. 17% MwSt.
    Sie sparen 33%
    Auf Lager
    versandkostenfrei!
  • Bestseller Nr. 4
    ArtNr.: SCHW-100893

    Das robuste Hightech-Speedbike IC8 (800IC) von der Marke Schwinn vereint ein modernes Design mit hochwertigen mechanischen Komponenten zu einem leistungsstarken Indoor Bike. Die ideale Verknüpfung aus hoher Qualität und modernster Ausstattung macht das IC8 (800IC) zu Ihrem optimalen Trainingspartner.

    • manuelles Magnetbremssystem
    • Leistung: 0 - 1000 W
    • Schwungmasse: 18 kg
    • Anzeige der Trainingsprofile mit LCD
    Fitshop Testurteil
    Ausstattung
    Ergonomie
    Rundlauf
    Stabilität
    € 999,00
    inkl. 17% MwSt.
    Auf Lager
    versandkostenfrei!
  • Nutzen Sie unsere telefonische Fachberatung
  • Bestseller Nr. 5
    ArtNr.: ICG-IC8C1-01

    Das ICG Indoor Bike IC8 setzt neue Maßstäbe im Bereich der High-Performance Indoor Bikes. Leistungsorientierte Athleten aus Rennradsport, Triathlon und intensivem Ausdauertraining finden mit dem IC8 Power Trainer von ICG ein leistungsstarkes, wattbasiertes Trainingsgerät, das höchste Ansprüche noch übertrifft.

    • manuelles Magnetbremssystem
    • Leistung: 0 - 3800 W
    Fitshop Testurteil
    Ausstattung
    Ergonomie
    Rundlauf
    Stabilität
    € 2.999,00
    inkl. 17% MwSt.
    Auf Lager
    versandkostenfrei!
  • Bestseller Nr. 6
    ArtNr.: DF-SC30

    Eine gute Verstellbarkeit, ein schweres Schwungrad und ein solider Rahmen - mehr als das Darwin Indoor Bike Evo 30 braucht es nicht für den Einstieg ins Ausdauertraining mit einem Indoor Bike.

    • Schwungmasse: 21 kg
    Preis-Leistungs-Sieger im Indoor Cycle Test der Fit for Fun (12/2016)
    Fitshop Testurteil
    Ausstattung
    Ergonomie
    Rundlauf
    Stabilität
    UVP* € 799,00
    € 579,00
    inkl. 17% MwSt.
    Sie sparen 27%
    Auf Lager
    versandkostenfrei!
  • Bestseller Nr. 7
    ArtNr.: TF-IC90PRO-2

    Das Taurus IC90 Pro Indoor Cycle ist außergewöhnlich stabil gebaut und sehr variabel einstellbar. So passt es für Nutzer nahezu jeder Körpergröße und jeden Trainingstands.

    • manuelles Magnetbremssystem
    • Schwungmasse: 22 kg
    • Anzeige der Trainingsprofile mit LCD
    • Herzfrequenzmessung: + Brustgurt (optional)
    • Brustgurt zur telemetrischen Herzfrequenzmessung als optionales Zubehör erhältlich
    Fitshop Testurteil
    Ausstattung
    Ergonomie
    Rundlauf
    Stabilität
    UVP* € 1.499,00
    € 1.299,00
    inkl. 17% MwSt.
    Sie sparen 13%
    Auf Lager
    versandkostenfrei!
  • Bestseller Nr. 8
    ArtNr.: DF-SC40

    Das Darwin Indoor Bike Evo 40 eignet sich gut für das regelmäßige Ausdauertraining zu Hause. Das Indoor Bike bietet eine gute Stabilität und auf dem Trainingscomputer lassen sich die wichtigsten Trainingsdaten anzeigen.

    • Schwungmasse: 20 kg
    • Herzfrequenzmessung: + Brustgurt (optional)
    • Brustgurt zur telemetrischen Herzfrequenzmessung als optionales Zubehör erhältlich
    Fitshop Testurteil
    Ausstattung
    Ergonomie
    Rundlauf
    Stabilität
    UVP* € 899,00
    € 699,00
    inkl. 17% MwSt.
    Sie sparen 22%
    Auf Lager
    versandkostenfrei!
  • Nutzen Sie unsere telefonische Fachberatung
  • Bestseller Nr. 9
    ArtNr.: NT-NTEX02422-INT

    Fahrspaß und bestes Entertainment – lassen Sie sich von Ihrem neuen Trainingspartner motivieren und erreichen Sie Ihre sportlichen Ziele schnell und komfortabel mit dem S22i Studio Cycle von NordicTrack. Dank der integrierten iFit-Trainings-App streamen Sie mehr als 1000 Trainingsvideos direkt auf Ihren großen 22-Zoll-HD-Touchsreen-Bildschirm und erleben motivierende Indoor Cycling Kurse geführt von den besten Trainern dieser Welt.

    • manuelles Magnetbremssystem
    • Schwungmasse: 13 kg
    Fitshop Testurteil
    Ausstattung
    Ergonomie
    Rundlauf
    Stabilität
    UVP* € 2.999,00
    € 2.499,00
    inkl. 17% MwSt.
    Sie sparen 16%
    Auf Lager
    versandkostenfrei!
  • Bestseller Nr. 10
    ArtNr.: TF-IC50-2
    • Schwungmasse: 20 kg
    • Anzeige der Trainingsprofile mit LCD
    • Herzfrequenzmessung: + Brustgurt (optional)
    • Brustgurt zur telemetrischen Herzfrequenzmessung als optionales Zubehör erhältlich
    Fitshop Testurteil
    Ausstattung
    Ergonomie
    Rundlauf
    Stabilität
    UVP* € 999,00
    € 799,00
    inkl. 17% MwSt.
    Sie sparen 20%
    Auf Lager
    versandkostenfrei!
  • ArtNr.: HF-100912

    Das Horizon Indoor Cycle GR6 ist mit seinem robusten Rahmen und den vielen Verstellmöglichkeiten perfekt für die Nutzung mit mehreren Nutzern, z.B. innerhalb einer Familie. Durch sein ruhiges Laufverhalten wird niemand gestört und dank der Transportrollen kann es nach dem Training zur Seite gestellt werden.

    • manuelles Magnetbremssystem
    • Schwungmasse: 16 kg
    • Anzeige der Trainingsprofile mit LCD
    Fitshop Testurteil
    Ausstattung
    Ergonomie
    Rundlauf
    Stabilität
    € 649,00
    inkl. 17% MwSt.
    Auf Lager
    versandkostenfrei!
  • ArtNr.: TF-IC70PRO-2

    Das Taurus IC70 Pro Indoor Cycle ist ein hervorragendes Trainingsgerät – einfach in der Bedienung, unverwechselbar in Design und Stabilität und mit einer sehr guten Anpassbarkeit an alle Trainierenden.

    • Schwungmasse: 20 kg
    • Anzeige der Trainingsprofile mit LCD
    • Herzfrequenzmessung: + Brustgurt (optional)
    • Brustgurt zur telemetrischen Herzfrequenzmessung als optionales Zubehör erhältlich
    Fitshop Testurteil
    Ausstattung
    Ergonomie
    Rundlauf
    Stabilität
    UVP* € 1.199,00
    € 999,00
    inkl. 17% MwSt.
    Sie sparen 16%
    Auf Lager
    versandkostenfrei!
Fitshop prüft jedes Fitnessgerät auf Herz und Nieren. Anschließend bewertet unser Team, bestehend aus Sportwissenschaftlern, Leistungssportlern und Service-Technikern mit langjährigen Erfahrungen, die Artikel in unterschiedlichen Kategorien. Mit dem Fitshop-Testurteil können Sie die Produkte leicht miteinander vergleichen und so das richtige Gerät für Ihr Training finden.
Indoor Bikes sind im Trend – und das längst nicht mehr nur in Fitnessstudios: Immer mehr Fitnessbegeisterte kaufen ein Indoor Cycle für zu Hause. Radsportlern ermöglicht das Indoor Bike ein optimales Rennradtraining, vollkommen unabhängig von Wetter und Jahreszeit. Ein Indoor Bike ist die sportliche Lösung, wenn Sie zu Hause Ihre Ausdauer steigern oder abnehmen möchten und gerne Fahrrad fahren. Das Training ist leicht zu erlernen und für Menschen jeden Alters geeignet, da die Intensität je nach Fitnesslevel und Trainingsziel bestimmt werden kann. Erleben Sie Radsport-Feeling in den eigenen vier Wänden!

Das Indoor Bike – Intensives Radtraining in den eigenen vier Wänden

Effektives Training auf dem Indoor Bike
Effektives Training auf dem Indoor Bike

Indoor Bikes wurden in den 1970ern von Radsportlern entwickelt, um regelmäßig Trainingseinheiten unabhängig von Wind, Wetter und Tageszeit durchführen zu können. Sie bieten jedem die Möglichkeit, ein effektives Ausdauertraining zu absolvieren, egal ob Radsportler, Athlet oder Freizeitsportler. Mit dem Indoor Bike können Sie Gewicht abnehmen, Ihre Fitness verbessern, das Herz-Kreislauf-System stärken oder Ihre Leistung steigern. Heutzutage bieten fast alle Fitnessstudios Kurse mit Indoor Bikes an. In der Gruppe und bei lauter Musik treibt man sich dort zu neuen Höchstleistungen an. Wer es ruhiger mag, für den ist das Indoor Bike zu Hause eindeutig die bessere Alternative. Wir erklären Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines Indoor Bikes achten sollten.

Der Antrieb

Sie haben die Wahl zwischen einem Kettenantrieb und einem Riemenantrieb. Einige Indoor Bikes werden mit einer klassischen Kette angetrieben. Der Nachteil von einem Kettenantrieb ist die höhere Lautstärke beim Training und dass Sie regelmäßig Öl und Kettenspannung kontrollieren müssen. Einige schwören auf den Kettenantrieb, weil das Fahrgefühl authentischer als beim Riemenantrieb sei. Ein Riemenantrieb hat den großen Vorteil, dass er ohne Wartung auskommt. Der Antrieb besteht aus widerstandsfähigen Kunststoffen oder Kevlar und ist während des Trainings flüsterleise. Taurus verwendet z. B. bei Premium-Produkten wie dem Taurus IC70 Pro und dem IC90 Pro den praktischen Riemenantrieb aus hochwertigem Kevlar.

Die Schwungmasse

Gleichmäßig und einwandfrei, so sollte jedes Indoor Bike laufen. Um dies zu gewährleisten, sollte man auf die richtige Zusammensetzung der einzelnen Komponenten des Indoor Bikes achten. Zu berücksichtigen sind hierbei insbesondere die Bremse und das Tretlager. Viele Indoor Bikes mit Filzbremse, einem hochwertigen Tretlager und einer geringen Schwungmasse, verfügen über einen angenehmen Rundlauf. Garant für den idealen Rundlauf sind sorgfältig aufeinander abgestimmte Bauteile und ein Magnetbremssystem.

Das Bremssystem

Die gängigste und bekannteste Art der Bremse bei einem Indoor Bike ist die Filzbremse. Eine mit Filz belegte Metallplatte wird an das Schwungrad gepresst und erzeugt dadurch die Bremswirkung. Mithilfe eines Drehknopfes kann der Druck der Bremse erhöht werden, wodurch der Trainingswiderstand steigt. Hierbei kann der Widerstand manuell von 0 bis auf 100 Prozent reguliert werden.

Daneben gibt es noch die Magnetbremse. Hier bremst ein starker Magnet das Schwungrad, die Widerstandseinstellung geschieht per Drehknopf oder elektronisch. Bei einigen Indoor Bikes sind so Trainingswiderstände bis zu 2200 Watt möglich. Der Vorteil bei dieser Variante ist, dass die Magnetbremse keinen direkten Kontakt zur Schwungscheibe hat und so vollständig reibungsfrei, geräuschlos und wartungsfrei arbeitet.

Verstell- & Anpassungsmöglichkeiten

Sattel sowie Lenker Ihres Indoor Bikes sollten Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihre Position sowohl in der Horizontalen als auch in der Vertikalen zu verändern. An vielen Modellen befinden sich Schnellspannverschlüsse, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Anpassung schnell und problemlos auszuführen. Ideal ist hier eine stufenlose Verstellung, da Sie das Indoor Bike so noch besser an Ihre Körpergröße anpassen können.

Das Einstellen der optimalen Sitzposition

Sattelhöhe richtig einstellen

Einstellung der Sattelhöhe und -tiefe
Einstellung der Sattelhöhe und -tiefe
  • Stellen Sie sich neben den Sattel. Die Oberkante des Sattels sollte sich auf der Höhe des Hüftknochens befinden.
  • Wenn Sie sich auf den Sattel setzen, sollten Sie bei vollständig gestrecktem Bein gerade noch mit der Ferse das Pedal erreichen können. Achten Sie in dieser Position darauf, dass Ihr Becken waagerecht bleibt und nicht gekippt ist.

Satteltiefe richtig einstellen

  • Bringen Sie die Pedale in eine waagerechte Position. Stellen Sie die Tiefe des Sattels so ein, dass sich Ihre Kniescheibe jetzt über dem Fußballen und dieser über der Pedalachse befindet.
  • Kniescheibe, Fußballen und Pedalachse sollten sich auf einer senkrechten Linie befinden.

Lenkerhöhe richtig einstellen

  • Wenn Sie gerade mit dem Training auf einem Indoor Cycle beginnen, stellen Sie den Lenker zunächst auf die höchste Position ein. Sie können die Lenkerhöhe mit der Zeit verringern, bis Sie die optimale Trainingsposition für sich gefunden haben.
  • Um den Rücken zu schonen, sollte der Lenker nicht tiefer als der Sattel eingestellt sein.

Tipps für eine entspannte Sitzposition

  • Lassen Sie die Schultern in einer entspannten Position locker hängen.
  • Etwas Spannung in der Rumpfmuskulatur stabilisiert den unteren Rücken beim Fahren.
  • Für eine möglichst ökonomische Fahrweise sollte sich der Oberkörper nur wenig bewegen.

Der Trainingscomputer

Die wichtigsten Daten immer im Blick
Die wichtigsten Daten immer im Blick

Auf einem Trainingscomputer sollten grundsätzlich Zeit, Distanz und Geschwindigkeit dargestellt werden. Ein praktisches Extra sind Handpulssensoren, die den Trainingspuls auf den Computer übertragen. Dies liefert Ihnen einen Überblick über Ihren Trainingsbereich und Ihre Leistung. Viele Indoor Bikes lassen sich heutzutage auch mit Brustgurt zur genauen Herzfrequenzmessung nutzen. Die meisten Indoor Bikes stellen auch den Kalorienverbrauch während des Trainings dar. Weitere Funktionen bei einem Indoor Bike sind RPM und die Wattleistung. Die RPM-Funktion zählt die Umdrehungen pro Minute während des Radfahrens. Dadurch besteht die Möglichkeit, eine gleichbleibende Trittfrequenz auf dem Indoor Bike zu erzielen. Mit der Wattanzeige hat man auf dem Indoor Bike eine genaue Zusammenfassung über die aufgebrachte Leistung. Die Wattmessung ist neben der Pulsmessung eine beliebte Trainingsmethode, da sie unabhängig von äußeren Faktoren wie Schlaf, Tageszeit, Temperatur oder Stress ist, und lediglich die erbrachte Leistung misst.

Die Pedale

Damit Sie eine ideale Kraftübertragung auf die Pedale ausüben können, sollten Sie beim Kauf Ihres Indoor Bikes einen Blick auf die Pedale richten. Der Fuß sollte in den Körbchenpedalen einen festen und sicheren Halt finden, sodass ein Abrutschen ausgeschlossen werden kann. Der sichere Sitz in den Pedalen ist ein extrem wichtiger Aspekt, da die meisten Indoor Bikes keinen Freilauf haben. Das bedeutet: Die Achse ist starr mit dem Pedalarm verbunden. Würden Sie z. B. rückwärts treten, würde sich auch das Schwungrad in die andere Richtung drehen. Die optimale Pedale für ein Indoor Bike ist die Kombipedale. Diese Pedale hat auf der einen Seite ein Plattformpedal und auf der anderen ein Klickpedal. Dadurch braucht man sich nicht auf ein Pedalsystem festlegen und ist für den größtmöglichen Einsatzbereich gewappnet. Die Modelle Taurus Z9 Pro, Taurus IC90 Pro und das Taurus IC70 Pro haben diese Kombipedale.

Das Zubehör

Die Pedale sowie den Sattel können Sie bei vielen Modellen problemlos tauschen, sodass Sie Ihr Indoor Bike beispielsweise mit Klickpedalen oder einem Rennrad-Sattel ausrüsten können. Es sind dieselben Standardgewinde und Aufnahmen wie bei Trekking- oder Rennrädern.

Sie wollen Ihr Training und die Nutzung des Gerätes optimieren? Dann ist das folgende Angebot an Zubehör genau das Richtige für Sie!

  • Bodenschutzmatten

    Bodenschutzmatten schützen nicht nur Ihren Boden vor Kratzern und Schweiß, sondern sind auch noch effektiv zur Geräuschisolierung von Trainingsgeräuschen.

    Bodenschutzmatte
    Boden­schutz­matte
  • Pedale

    Die meisten Pedale in unserem Shop sind zum Wechseln für alle Fahrräder, Indoor Bikes, Heimtrainer und Ergometer mit handelsüblichen Aufnahmen geeignet. Sie sind paarweise erhältlich und einfach zu montieren.

    Taurus SPD Pedale
    Taurus SPD Pedale
  • Sattel

    Geeignet für Fahrrad, Heimtrainer, Ergometer und Indoor Bikes mit Standard-Sattelaufnahme. Dank dicker 3D-Schaumstoffpolsterung besonders komfortabel und mit zusätzlicher Detailverstellung für die Entfernung zum Lenker.

    Taurus Sattel Comfort
    Taurus Sattel Comfort

Fitnessgeräte Test des Instituts für Biomechanik im Sport und des Präventionszentrums der TU München 2021

Im Rahmen eines groß angelegten Fitnessgerätetests hat das Präventionszentrum der TU München 2021 36 Fitnessgeräte aus verschiedenen Kategorien getestet, und sorgt damit für eine unabhängige Orientierungshilfe auf dem Fitnessgerätemarkt.

Beim Test der Indoor Bikes wurden die Probanden zu Kompaktheit, Rundlauf, Geräuschentwicklung, Bedienbarkeit und vielen weiteren Aspekten befragt. Testsieger wurde das Lifefitness Indoor Bike ICG IC5 (Nachfolge-Modell: Lifefitness ICG IC5), das in den Bereichen Verarbeitung, Gerätewiderstand, Programme und Features sowie Display den ersten Platz belegte. In den Kategorien Ergonomie und Stabilität landete es auf Platz 2. In der Rubrik Preis-Leistung konnte das Duke Fitness Indoor Bike SC40 am besten abschneiden.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserem Indoor Bike-Kaufratgeber bei der Wahl Ihres Fitnessgerätes helfen konnten. Wenn Sie noch weitere Fragen haben, rufen Sie uns doch einfach unter unserer kostenlosen Service-Nummer an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wenn Sie ein Indoor Bike ausprobieren möchten, dann laden wir Sie herzlich in eine unserer zahlreichen Filialen ein!

Autoren

  • Jane
    Jane Diering Diplom-Sportwissenschaftlerin
  • Simon
    Simon Eberhardt-Alten Magister in Sportwissenschaft und Medizinischer Physiologie
Fitnessgeräte
jetzt persönlich vor Ort testen!
67x in Europa
Europas Nr.1 für Heimfitness
67x in Europa