Sponeta

Tischtennisplatten made in Germany
Sponeta ist europaweit der größte Hersteller von Tischtennisplatten mit Sitz im thüringischen Schlotheim. Von hier aus entwickelt und produziert Sponeta seit über vier Jahrzehnten hochwertige Tischtennisplatten für den Einsatz in Freizeit, Training und Wettkampf - Qualität made in Germany, die mit der DIN EN ISO 9001:2008 Zertifizierung erwiesenermaßen den höchsten Anforderungen entspricht. Im hauseigenen Testlabor prüft Sponeta seine Produkte auf Herz und Nieren und macht hinsichtlich Stabilität, Sicherheit und Langlebigkeit keine Kompromisse. Tischtennisplatten von ausgezeichneter Qualität und in tollem Design finden Sie in unserem Sponeta-Shop auf Sport-Tiedje.de.
Sponeta - Alle Kategorien im Überblick (4)

Sponeta Tischtennisplatten: Partner des Tischtennis

Dank des Einsatzes modernster Technologien wie 3D-Simulationen hat sich Sponeta zu seinem der fortschrittlichsten Herstellern auf dem Markt entwickelt und bietet mit seinem umfangreichen und hochklassigen Sortiment Tischtennisplatten für jeden Bedarf. Dank seiner starken Marktorientierung und jahrzehntelangen Exporterfahrung ist es Sponeta gelungen, heute durch ein weltumspannendes Vertriebsnetz Kunden in über 80 Ländern zu erreichen und Spaß und Freude am Tischtennis in Gärten, Turnierhallen und Freizeiteinrichtungen auf der ganzen Welt zu verbreiten. Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis jedes Alters, die auf der Suche nach der passenden Platte sind: In Sponeta finden Fans den idealen Ausrüster, um ihrer Leidenschaft Tischtennis freien Lauf zu lassen.

Sponeta Tischtennisplatten: Qualität aus Deutschland

Sponeta ging aus dem 1949 gegründeten Unternehmen VEB Schlotheimer Netz- und Seilerwarenfabrik hervor, das 1953 in das Handelsregister der DDR eingetragen wurde und damit den Beginn der Erfolgsgeschichte von Sponeta markierte. 1955 entstand des Warenzeichen „Sponeta“, das sich aus der Nennung der Produktpalette der Firma, nämlich Sportartikel – Netze – Taue, zusammensetzt. 1968 erfolgte die Herstellung der ersten Wettkampfnetze für den Tischtennissport. 1971 schließlich begann man mit der Produktion der heute weltweit beliebten Tischtennisplatten. 1977 wird aus dem Warenzeichen „Sponeta“ schließlich der Firmenname VEB Sponeta. Mit dem Aufbau eines eigenen Prüflabors stellte Sponeta 1994 die Weichen dafür, Tischtennisplatten zu entwickeln, die heute zu den zuverlässigsten und hochwertigsten ihrer Art gehören und allerhöchsten Ansprüchen auch im Profisport genügen.
Fitnessgeräte
jetzt persönlich vor Ort testen!
66x in Europa
Europas Nr.1 für Heimfitness
66x in Europa